Überwachung des Ernteguts

Geotechnologien ermöglichen die Echtzeitüberwachung des Erntegut-Wachstumsindex mittels spektraler Analyse von hochauflösenden Satellitenbildern für verschiedene Anbauflächen und Pflanzen. Die Differenz im Wachstumsindex bietet Informationen zu dem Missverhältnis in der Entwicklung einzelner Sorten, was für die Notwendigkeit zusätzlichen landwirtschaftlicher Arbeit in bestimmten Anbauflächen spricht. Während Satellitenbilder lange Zeit von verschiedenen nationalen Regierungen zur Beobachtung des Ernteguts verwendet wurden, führte die wachsende Nachfrage nach solchen Dienstleistungen zur Entwicklung von privaten Dienstleistern wie Astrium-Geo, Cropio, eLeaf, GMV, Precision Agriculture, Skybox Imaging und Vega.