Mit einer Menge von fragmentierten Informationen zu Feldmanagement-Systemen mittels Satellit (SCM) entschlossen wir uns zu detaillierterer Überwachung und dem Vergleich verschiedener Lösungen dort, wo dies möglich war.

Wir nahmen die beliebtesten Dienste, die es weltweit gibt, und verglichen deren Funktionalität.

Executive summary

Setup and update

* depends on the purchased images

Ein großer Nachteil aller Systeme ist ihre hohe Abhängigkeit von Bewölkung; deshalb geben wir keinem diese Systeme die höchste Bewertung von 10 Punkten. Es muss erwähnt werden, dass mehrere Systeme eine Reihe von Satelliten verwenden – einschließlich mikrowellenfähiger Satelliten. Die „Kombination“ solcher Satelliten verringert die Beeinträchtigungen durch Wolken und verbessert signifikant die Häufigkeit und Qualität der erhaltenen Daten.

Maps

* depends on the purchased images

Die Bildauflösung ist ein wesentliches Qualitätskriterium bei Satellitenbildern. Alle Dienste bieten eine breite Palette von Lösungen. Einige Bilder sind im Basispaket enthalten, doch in der Regel zahlt der Benutzer eine zusätzliche Gebühr für hochauflösende Bilder. Zur gleichen Zeit bieten einige Dienste bereits hochqualitative 15×15 Meter Bilder in ihrem Basispaket an; dies erspart komplizierte Bestellvorgänge und macht den Dienst benutzerfreundlicher.

Fields

Alle Dienste beinhalten ein sehr effizientes Tool zur Eingrenzung von Zonen nach verschiedenen Kriterien.

On field measures

** potato and beet

Wir haben Cropio die höchste Punktzahl gegeben (nicht die maximale), aufgrund: a. der Vielfalt der Feldmessungen; b. der Qualität und Tiefe der Daten wie: Wettervorhersage für einzelne Felder, Bodenfeuchte in verschiedenen Schichten, Taupunkt, N-Defizit der benötigten Menge an Düngemitteln, etc. Cropio bietet mehr Möglichkeiten für Anbauflächen und sie werden in Echtzeit-Einheiten gemessen (kg, m3, cm.)

Agronomist tools

** potato and beet

Tools für Agronomen unterscheiden sich erheblich im Vergleich zu anderen Systemen, deshalb sind sie schwer zu vergleichen. Theoretisch hat jedes System, das wir unserer Überprüfung aufgeführt haben, genügend oder fast genügend verwendbare Daten, doch nur ein System beinhaltet benutzerfreundliche Instrumente für die Überprüfung der Aufgaben.

Manager tools

*** available in additional product

Wir unterscheiden zwischen Management-Tools und Tools für Agronomen, da nicht alle von ihnen für kleinere Landwirte mit nur 20 oder 50 Hektar notwendig sind. Obwohl diese wertvollen Funktionen für mittlere und große Unternehmen geeignet sind, die von nun an z. B. ein besseres Verständnis für den Wert der Ernte zu jedem Zeitpunkt erlangen können.

Additional tools

**** available at additional cost

Zusätzliche Tools sind Werkzeuge, die nicht in direktem Zusammenhang mit der Beobachtung des Ernteguts stehen, doch gut in anderen Bereichen anwendbar sind, wie der Senkung der Kosten für Bodenuntersuchungen und der Integration von anderen Systemen.